Blog Kategorie 1

Der ganz normale Wahnsinn

Geschichten aus dem Alltag inklusiver WGs

Blog Kategorie 2

WOHN:SINN on Tour

Zu Besuch bei inklusiven Wohnprojekten

Blog Kategorie 3

Auf dem Weg

Erwartungen, Hürden & Fortschritte bei der WG-Gründung

Blog Kategorie 4

Ratgeber

Tipps, Kommentare und Berichte von Veranstaltungen

Wecke niemals einen schlafenden Drachen

Nach einigen Jahren in verplanten Studenten WGs und Wohnheimen waren Tag und Nacht irgendwie relativ geworden. Bis ich dann in die inklusive WG in Landsberg am Lech zog.

Weil ich die Sonne sehr liebe und das Putzen ganz und gar nicht, verlegte ich meine Hausarbeit auf die Nacht. Nichtsahnend schwang ich den Wischmob elegant über die Wohnzimmerfliesen und erfreute mich meines genialen Tagesplans.

Zur selben Zeit lag Paddy in ihrem Bett und dachte „Was ist das? Was für ein Klappern? Putzt die oder was? Ist die nicht müde, will die nicht schlafen?“ und entschied sich aufzustehen und nach dem Rechten zu sehen.

Plötzlich hörte ich auf der Treppe lautes Stampfen. „Mmm, ein wütender kleiner Elefant...“, dachte ich im ersten Moment. Dann stand auf einmal Paddy vor mir, und fauchte wie ein goldiger, wütender kleiner Drache in dessen großen blauen Augen ein Feuer brannte.

 „Putzt du noch um diese Uhrzeit, es ist halb 11, bist du des Wahnsinns??? Bist Du nicht müde?“, fauchte mir der nette Drache entgegen.

Da war mir klar, jetzt muss ich schlafen gehen. Nach Jahren wilden Studentenlebens hat mir zum ersten Mal wieder jemand gesagt, dass ich nun wirklich ins Bett gehöre.

Gute Nacht! 


Kommentar schreiben