Blog Kategorie 1

Der ganz normale Wahnsinn

Geschichten aus dem Alltag inklusiver WGs

Blog Kategorie 2

WOHN:SINN on Tour

Zu Besuch bei inklusiven Wohnprojekten

Blog Kategorie 3

Auf dem Weg

Erwartungen, Hürden & Fortschritte bei der WG-Gründung

Blog Kategorie 4

Ratgeber

Tipps, Kommentare und Berichte von Veranstaltungen

Marmorkuchen - garantiert zuckerfrei!

Gesa und Tobi stehen ratlos mit einer Schüssel voll Teig und einer Packung Zucker nebeneinander.

„Haben wir eigentlich schon Zucker reingemacht?“, fragte Gesa. Tobi und sie waren dabei einen Marmorkuchen für den Pausenverkauf von Gesas Schule zu backen.

Sorgfältig hatten sie eine Zutat nach der anderen in die Schüssel geschüttet, die Butter schaumig geschlagen und untergerührt. Ganz wie es im Rezept stand, hatten sie anschließend alles gut durch gemixt und in zwei Teile geteilt: Einen für den dunklen Teig und einen für den hellen.

Ou shit... die beiden fassten sich an den Kopf. Sie hatten doch tatsächlich den Zucker vergessen. So blieb ihnen nichts anderes übrig, als den Zucker mit ihren Händen in den Teig zu kneten.

„Miguel ist das auch schon mal passiert. Dann hat er statt dem Zucker Apfelsaft reingeschüttet.“, erinnert sich Gesa lachend, „Geschmeckt hat er trotzdem jedes Mal.“

Falls Ihr jetzt Hunger bekommen habt, findet Ihr hier ein Rezept für einen Marmorkuchen! Und wie Ihr seht, was auch schiefgehen sollte, er schmeckt immer!!!

Was ist Euch schon alles beim Backen passiert? Wir freuen uns auf Eure Kommentare!


Kommentare  

#1 Laura 2016-08-01 19:16
Ich liiiiebe Marmorkuchen. Den Apfelsaftmamorkuchen find ich aber noch spannender.... om nom nom.
Zitieren

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren