Blog Kategorie 1

Der ganz normale Wahnsinn

Geschichten aus dem Alltag inklusiver WGs

Blog Kategorie 2

WOHN:SINN on Tour

Zu Besuch bei inklusiven Wohnprojekten

Blog Kategorie 3

Auf dem Weg

Erwartungen, Hürden & Fortschritte bei der WG-Gründung

Blog Kategorie 4

Ratgeber

Tipps, Kommentare und Berichte von Veranstaltungen

Buchempfehlung: Co-Housing inclusive

Wie können selbstorganisierte, gemeinschaftliche Wohnprojekte inklusiv gestaltet werden? Mit dieser Frage beschäftigt sich ein lesenswertes Buch des id22:Institut für kreative Nachhaltigkeit.



Experimentelle Wohnformen - CoHousing Cultures - kommen immer mehr im Mainstream an. Aber inwieweit sind sie zugänglich und leistbar für alle: Menschen unterschiedlicher Einkommenslagen, mit und ohne Fluchterfahrung, mit und ohne Behinderung? Selbstorganisierte Wohnprojekte entwickeln bereits vielfältige, nachhaltige Nachbarschaften, getrieben von der Zivilgesellschaft und zunehmend von Stiftungen, Genossenschaften und Kommunen sowie Wohnungsbaugesellschaften und -unternehmen unterstützt.

Das Buch beinhaltet kritische Betrachtungen von Modellprojekten einer vielseitigen europäischen Bewegung, aufbereitet mit Fotos und Illustrationen. Politische und finanzielle Bedingungen für eine bessere Umsetzung gemeinschaftlicher Wohnformen werden erörtert und durch eine Reihe ungewöhnlicher Stimmen, die vielversprechende Strategien bereit halten, ergänzt.

>> Zur Internet-Seite des Buchs.

Kommentar schreiben