Blog Kategorie 1

Der ganz normale Wahnsinn

Geschichten aus dem Alltag inklusiver WGs

Blog Kategorie 2

WOHN:SINN on Tour

Zu Besuch bei inklusiven Wohnprojekten

Blog Kategorie 3

Auf dem Weg

Erwartungen, Hürden & Fortschritte bei der WG-Gründung

Blog Kategorie 4

Ratgeber

Tipps, Kommentare und Berichte von Veranstaltungen

Keine Wonne an der Tonne

Kati hält den Deckel der Mülltonne.
Das ist er also, der erste Winter in meiner neuen WG. Seit April wohne ich in einem Münchner Vorort zusammen mit meiner kleinen Schwester Melanie. Läuft gut soweit! Besser, als es uns prophezeit wurde. Aber das Verhältnis zwischen meinen Geschwistern und mir war immer sehr eng, und letztendlich auch einer der Gründe, warum ich aus Berlin wieder in die Heimat gekommen bin. Sie haben mir einfach gefehlt.

Weiterlesen

Auf der Suche nach Neuen



Am Ende meiner Tour erreiche ich schon fast die holländische Grenze. Am beschaulichen Bahnhof von Goch empfängt mich Michaela. Sie hat zusammen mit Anderen die „WG mal anders“ ins Leben gerufen.

Weiterlesen

Fußballverrückte Aachener



Das ist Joschua vor der Tür seiner inklusiven WG. Er hat mir einen Tag lang TABALiNGO gezeigt. TABALiNGO ist ein waschechtes Familienunternehmen von Joschua und seinen Eltern. In Stolberg bei Aachen haben sie eine inklusive WG gegründet und bieten vor allem jede Menge inklusiven Sport an.

Weiterlesen

Grundsteinlegung in Köln

Grundsteinlegung Köln
Am 1. September feierte inklusiv wohnen Köln e.V. die Grundsteinlegung für das erste inklusive Haus in Köln. Über 60 Gäste waren dabei, darunter auch Elfi Sho-Antwerpes, stellv. Bürgermeisterin der Stadt Köln.

Weiterlesen

WG-Partys? Die wollen wir auch!

Nicoletta, Adrian, Neele und Katha sitzen verschwitzt aber glücklich grinsend auf einer Couch und machen mit ihren Händen das "Peace-Zeichen".
An einem Samstagabend gegen neun Uhr treffe ich mich mit Neele und Adrian in der Straßenbahn. Alle sehen wir schick aus. Neele hält das Geschenk in ihren Händen. Alle sind wir aber auch ein klein bisschen aufgeregt, vielleicht sogar nervös. Immerhin testen wir heute Abend als kleiner Teil unserer baldigen WG, wie zukünftige WG-Feiern aussehen könnten.

Weiterlesen