WG-mal-anders

Die WG-mal-anders bietet im Herzen der Kleinstadt Goch eine Alternative zu den bisher bekannten Wohnkonzepten für Menschen mit Behinderung. Die WG ist inklusiv und gewährleistet einen hohen Grad an Selbstbestimmung. Das Haus wird nach den Wünschen und Bedürfnissen der Bewohner gestaltet.

Einen lebhaften Eindruck bietet dieser Fernsehbericht des WDR.

Weitere Informationen