Und der Smart Hero Award 2017 geht an...

Ich sitze neben Tobi aus der WG in München. Wir fahren gerade von Berlin nach Dresden. Wir waren heute beim „Smart Hero Award“. Die Plattform WOHN:SINN war dort für einen Preis in der Kategorie „Stark sein, trotz…“ nominiert.

Tobi und Pierre im Bus

Unsere Erwartungshaltung, dort was abzusahnen, war ehrlich gesagt ziemlich gering, da die Konkurrenz extrem stark war. Wir hatten also nur Außenseiterchancen. Eigentlich waren wir nur wegen dem sau leckeren Essen auf der Veranstaltung.

Als die Nominierten dann vorgestellt worden sind, war die Stimmung im Saal zum Zerreißen. Und als der Umschlag aufgemacht wurde, konnten wir es vor lauter Staunen garnicht glauben: Wir haben gewonnen!!!


Wir bedanken uns ganz herzlich bei Facebook, der Stiftung Digitale Chancen, der Jury, Schirmherrin und Bundesministerin Brigitte Zypries und Laudator Hubert Hüppe!! Punktgenau ein Jahr nach dem Start der Plattform war das für uns das perfekte Geburtstagsgeschenk!

Nichtsdestotrotz gab es danach das leckere Essen, das uns mit dem Preis noch besser geschmeckt hat. :-)

Jetzt fahren wir nach Dresden und feiern dort unseren Erfolg beim Smart Hero Award mit der zukünftigen inklusiven WG "6plus4"! Hier könnt Ihr übrigens noch für unsere barrierefreie Küche spenden.

Wir wünschen Euch noch einen schönen Tag,

Pierre und Tobi

Foto: Irina Tischer

Kommentare  

#2 Anette Lenz 2017-07-21 07:01
Hallo,
freue mich sehr für euch über den Gewinn des Smart Hero Award.
Ihr ward letztes Jahr bei uns in
Giessen.
Unser Projekt startet voraussichtlich im April 2018.

Liebe Grüße
Anette und Regina Lenz
Zitieren
#1 Rudi Sack 2017-06-27 12:04
sehr cool! ich gratuliere euch!
liebe Grüße, Rudi
Zitieren

Kommentar schreiben