Podiumsdiskussion auf dem REHACARE-Forum

Ende September ist es wieder so weit: Die Messe Düsseldorf öffnet ihre Tore für die REHACARE, die internationale Fachmesse für Rehabilitation und Pflege. Das REHACARE-Forum (Halle 3 / H70) ist die zentrale Plattform für Vorträge, Podiumsdiskussionen und Informationsaustausch. Am Freitag den 28. September ist dort "Tag der Selbstbesimmung". Passend dazu richten wir um 16:05 Uhr eine Podiumsdiskussion zu inklusivem Wohnen aus!



Und zwar mit:

Pierre Zinke: Er hat in Dresden die erste inklusive WG Sachsens mitgegründet: 6plus4 - das sind wir! Er wird uns berichten, wie das erste Jahr seit dem Einzug gelaufen ist. Außerdem erzählt er von einer Tätigkeit im Vorstand von WOHN:SINN - Bündnis für inklusives Wohnen.

Christiane Strohecker: Sie ist Mutter einer jungen Erwachsenen mit sehr hohem Unterstützungsbedarf. Gemeinsam mit anderen behinderten Menschen und ihren Angehörigen rief sie den Verein Inklusiv Wohnen Köln ins Leben. Ihr einzigartiges Hausprojekt ermöglicht Menschen mit sehr hohem Unterstützungsbedarf inklusiv zu wohnen und sorgt damit bundesweit für Aufsehen. Mittlerweile ist sie Geschäftsführerin des Vereins.

Max Westphal: Er lebt in einem Apartment des inklusiven Hausprojekts von Inklusiv Wohnen Köln e.V. und berichtet uns vom Leben in einer eigenen Wohnung mit Anschluss an eine große Gemeinschaft.

Moderation: Tobias Polsfuß (Kurzbiografie auf der Website der REHACARE)

Was sonst noch auf dem REHACARE-Forum stattfindet, erfahrt Ihr hier.

Wir freuen uns auf ein spannendes Gespräch und Euer Kommen!

Achtung: Die Uhrzeit kann sich eventuell noch ändern!

Kommentar schreiben