Mitgegründet: Landesarbeitgemeinschaft Persönliches Budget Bayern

Gruppenfoto der Mitglieder der LAG
Seit 2008 können Menschen mit Behinderung ihre Leistungen zur Teilhabe in Form des Persönlichen Budgets in Anspruch nehmen. Damit erhalten Sie eine größere Verantwortung und Kontrolle über die Ihnen zur Verfügung stehenden Mittel, beispielsweise aus der Eingliederungshilfe und Pflegeversicherung. Nur wenige Menschen in Bayern nutzen bislang diese Möglichkeit zu mehr Selbstbestimmung. Die Gründe dafür reichen von mangelnder Bekanntheit über Schwierigkeiten bei der Beantragung bis hin zur fehlenden Anbietern.

Wir haben uns deshalb mit Mitarbeiter*innen aus Leistungsanbietern des Persönlichen Budgets, Interessenverbänden, Beratungsstellen und Budgetnehmer*innen zur Landesarbeitsgemeinschaft Persönliches Budget Bayern zusammengeschlossen, um gemeinsam und in Kooperation mit der Bundesarbeitsgemeinschaft das Persönliche Budget in Bayern voranzubringen.

Du bist herzlich eingeladen Dich anzuschließen!

Mehr Informationen und Kontaktdaten findest Du in der Selbstbeschreibung der LAG: >> Die LAG PB Bayern stellt sich vor.

Das nächste Treffen findet am 1. April 2020 um 10 Uhr in der Geschäftsstelle von Gemeinsam Leben Lernen e.V. (Goethestraße 8, nahe des Münchner Hauptbahnhofs) statt.

Kommentare  

#1 Ulrich Dieckmann 2020-01-14 06:16
Vater eines schwerstmehrfachbehinderten Kindes (17, Rett-Syndrom)
Zitieren

Kommentar schreiben