Ashoka nimmt WOHN:SINN in ihr weltweites Netzwerk auf

Tolle Neuigkeiten in eigener Sache: Nach einem langen und intensiven Auswahlprozess wurde unser Geschäftsführer und Initiator Tobias Polsfuß von Ashoka als Fellow aufgenommen. Ashoka ist das globale Netzwerk für gesellschaftliche Innovation. Jedes Jahr sucht Ashoka herausragende Sozialunternehmer*innen und unterstützt sie dabei, erfolgreich zu werden – durch Stipendien, Beratung und die Einbindung in das weltweite Netzwerk aus Sozialunternehmer*innen, Förderern und Expert*innen.

Tobias Polsfuß:

Tobias Polsfuß:

"Die Aufnahme als Ashoka-Fellow fühlt sich an, als hätte ich einen Preis gewonnen. Dabei ist es viel mehr als das. Es ist der Beginn eines gemeinsamen Wegs mit einem starken Partner und weltweiten Netzwerk an der Seite von WOHN:SINN. Darauf freue ich mich riesig!

Das Vertrauen von Ashoka ist ein weiterer Motivationsschub, mich mit WOHN:SINN dafür stark zu machen, dass Menschen mit und ohne Behinderungen ganz selbstverständlich zusammenleben können. Die Tatsache, dass sich alle drei neuen Ashoka-Fellows aus Deutschland für eine inklusive und vielfältige Gesellschaft einsetzen, zeigt wie zentral diese Herausforderung für unser Land ist.

Ich bedanke mich von Herzen bei allen Mitstreiterinnen und Förderern!"

Zur Pressemitteilung von Ashoka

Tobias hat bei Ashoka auch ein Interview gegeben. Klicke hier, um es anzuschauen.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren