Was eine inklusive WG ausmacht

Eine Gruppe diskutiert an einem Tisch, eine Frau steht.
Wir gehören zu den glücklichen Gewinner*innen des ersten Skalierungs-Stipendiums Deutschlands: Dem openTransfer-Accelerator. So viele komplizierte Wörter, doch was wir dort lernen ist eigentlich ganz einfach. Es geht darum, wie man Projekte, die an einem Ort bereits erfolgreich umgesetzt wurden, auch in andere Städte und Regionen verbreiten kann. Passt also perfekt zu unserem Ziel, Menschen dabei zu unterstützen, inklusive WGs zu gründen.

Weiterlesen

Herzlich willkommen und vielen Dank!

Eine jubelnde Gruppe an einem Tisch
Vor knapp zwei Jahren entstand die erste Skizze zu dieser Plattform auf einer Busfahrt von Berlin nach München. Mein einfacher Gedanke war damals: Wenn in unserer WG das Zusammenleben von Menschen mit und ohne Behinderung so großartig funktioniert, muss es von diesen WGs doch noch mehr geben. Und wenn diese WGs auch so ein gelungenes Miteinander leben, warum gibt es inklusive WGs dann noch nicht überall?

Weiterlesen