• Unser Bündnis

    Wer wir sind
    "WOHN:SINN - Bündnis für inklusives Wohnen" ist ein deutschlandweites und transdisziplinäres Bündnis von inklusiven Wohnprojekten, Forschungsinstitutionen, Leistungsanbietern, Stiftungen, Interessensverbänden, Inklusionsaktivist*innen und anderen Engagierten. Ende April 2018 haben wir die Gründung eines gemeinsamen Vereins beschlossen, der sich derzeit in Gründung befindet.

    Gründungsmitglieder des Bündnisses
    • Gemeinsam Leben Lernen e.V.
    • Lebenshilfe Dresden e.V.
    • Offene Hilfen Heilbronn gGmbH
    • Gemeinwohlwohnen e.V.
    • Inklusive WG Bremen e.V.
    • LAG Eltern für Inklusion Hamburg e.V.
    • Inklusiv Wohnen Köln e.V.
    • id22:Institut für kreative Nachhaltigkeit
    • Prof. Dr. Jessica Lilli Köpcke, Medical School Berlin
    • Stiftung Trias
    • Oekogeno e.G.
    • einige Bewohner der inklusiven WG 6plus4
    • sowie Tobias Polsfuß, Raul Krauthausen und Ulrich Niehoff

    Unser Vorstand


    Der Vorstand von links nach rechts: Tobias Polsfuß (stellvertretender Vorsitzender), Julia Francis Kiefer, Rudi Sack (Vorsitzender), Prof. Jessica Lilli Köpcke, Pierre Zinke und Lars Gerhard (nicht im Bild).

    Wie WOHN:SINN entstanden ist, wer die Menschen sind, die auf unserer Plattform bloggen, und was die Presse über uns berichtet, erfährst Du im Menüpunkt ÜBER UNS.
  • Unsere Ziele

    Unsere Vision
    Wir begreifen Wohnen als Menschenrecht. Das bedeutet für uns, dass alle Menschen die Möglichkeit haben sollten zu entscheiden, wo, wie und mit wem sie leben. Dieses Recht muss unabhängig von der finanziellen Lage, Behinderung, Lebensform oder sonstigen persönlichen Merkmalen gültig sein.

    Unsere Mission
    Wir wollen insbesondere die Wohnsituation von Menschen mit Behinderungen verbessern. Dieses Ziel verfolgen wir durch die Verbreitung von inklusiven Wohnformen.

    Unter inklusiven Wohnformen verstehen wir Wohn- und Hausgemeinschaften...
    • in denen Menschen mit und ohne Behinderung freiwillig und gleichberechtigt miteinander leben und sich im Alltag auf Augenhöhe begegnen,
    • in denen das Recht aller Bewohner*innen auf selbstbestimmtes Leben geachtet wird,
    • in denen die Balance zwischen Individualität („Privatsphäre“) und gemeinschaftlichem Wohnen gewahrt ist,
    • in denen die notwendige Unterstützung von Bewohner*innen mit besonderem Unterstützungsbedarf nachhaltig gewährleistet ist,
    • die eine Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und eine Einbindung in den jeweiligen Sozialraum ermöglichen.

    Ausführlichere Informationen bietet unsere Vereinssatzung. Da diese noch nicht final vom Finanzamt bestätigt wurde, bitten wir um Verständnis, dass sie hier noch nicht online einsehbar ist. Gerne geben wir sie auf Anfrage raus.
  • Was wir tun

    Die Umsetzung unserer Ziele verfolgen wir durch…
    • Vernetzung inklusiver Wohnformen, ihrer Bewohner*innen, Mitarbeiter*innen und Träger im deutschsprachigen Raum,
    • (Fach-) Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit für die Idee des inklusiven Wohnens,
    • Unterstützung der Entstehung neuer inklusiver Wohnformen durch Information,Bildungsangebote und Beratung,
    • Forschung zu inklusivem Wohnen.
    Alle Mitglieder sind in Arbeitsgruppen der genannten Bereiche tätig. Die Gesamtkoordination des Bündnisses sowie die Pflege der Onlineplattform erfolgt über den Verein WOHN:SINN.
  • Deine Vorteile

    27 gute Gründe für eine Mitgliedschaft in unserem Bündnis für inklusives Wohnen!

    Unsere Angebote für…

    …Bündnismitglieder

    …die Allgemeinheit

     

    ONLINE

    WOHN:BÖRSE (wohnsinn.org/boerse)

     

     

    ·         Inklusive WG gesucht? Stöbern Sie in unserer WG-Börse in Kooperation mit wg-suche.de nach Zimmern in inklusiven WGs.

    JA

    JA

    ·         Zimmer frei? Finden Sie im Handumdrehen neue Mitbewohner*innen.

    JA

    JA

    WOHN:INFO (wohnsinn.org/info)

     

     

    ·         In 5 Schritten zur eigenen inklusiven WG: Lesen Sie kostenfrei unseren Gründungsleitfaden.

    JA

    JA

    ·         Alle inklusiven WGs auf einen Blick: Stöbern Sie durch die Profile und entdecken Sie, wo und in welcher Vielfalt inklusive Wohnformen existieren.

    JA

    JA

    ·         Ihr Profil auf unserer Plattform: Erreichen Sie mehr Interessierte, indem Sie Ihre Organisation auf unserer Plattform präsentieren.

     

    JA

    WOHN:BLOG (wohnsinn.org/blog)

     

     

    ·         Der ganz normale Wahnsinn: Lesen Sie Blogartikel aus inklusiven WGs!

    JA

    JA

    ·         Ihre Themen auf unserer Plattform: Informieren Sie die Öffentlichkeit über Ihre Neuigkeiten und veranschaulichen sie Ihre inklusiven Angebote.

     

    JA

    WOHN:NEWSLETTER

     

     

    ·         Bleiben Sie auf dem neusten Stand: Abonnieren Sie unseren Newsletter rund um inklusives Wohnen!

    JA

    JA

    ·         Unsere Reichweite für Ihre Anliegen: Platzieren Sie Ihre Themen in unserem Newsletter.

     

    JA

    WOHN:GEMEINSCHAFT – Unser Mitgliederportal (in Planung)

     

     

    ·         Zugang zu regionalen Stammtisch-Foren: In Ihrer Stadt gibt es noch keine inklusive WG? Organisieren Sie in Ihrer Stadt ganz einfach einen Stammtisch zu inklusivem Wohnen und koordinieren Sie ihn über unser Mitgliederportal.

    JA

    JA

    ·         Zugang zu Austausch-Foren: Sie stehen vor einem Problem mit ihrer inklusiven WG? Vielleicht wurde es andernorts bereits gelöst! Tauschen Sie sich ganz einfach mit Gleichgesinnten aus.

     

    JA

    ·         Zugang zum Marktplatz: Für Ihr neues inklusives Wohnprojekt benötigen Sie eine gute Vorlage für einen Mietvertrag? Sie suchen nach einer Hausordnung in leichter Sprache? Sehen Sie in unserem Marktplatz nach, ob jemand ein passendes Dokument bereits entwickelt hat und fragen sie es an.

     

    JA

    ·         Eigenes Forum: Sie suchen nach einer Möglichkeit die Projektgruppe für Ihr Wohnprojekt zu koordinieren? Keine Lust mehr auf unübersichtliche WhatsApp-Verläufe und Emailverkehr? Gerne können Sie gegen 20% Aufpreis ein eigenes Forum innerhalb unseres Portals erhalten.

     

    JA

    OFFLINE

    WOHN:BERATUNG (in Planung)

     

     

    ·         Beratung gesucht? Nehmen Sie unsere (Telefon-) Beratung in Anspruch.

    JA

    -20%

    ·         Nutzen Sie Ihre Expertise: Beraten Sie für uns behinderte Menschen und inklusive Wohnprojekte flexibel und gegen Bezahlung.

     

    JA

    WOHN:VERANSTALTUNGEN

     

     

    ·         Kommen Sie vorbei: Nehmen Sie an unseren Veranstaltungen teil.

    JA

    -20%

    ·         Unsere Expertise für Ihre Veranstaltung: Buchen Sie unsere Expert*innen für Ihre Veranstaltungen.

    JA

    -20%

    ·         Exklusiv: Nehmen Sie an Netzwerktreffen für Mitglieder teil.

     

    JA

    ·         Nutzen Sie Ihre Expertise: Kommen Sie in unser Netzwerk und werden Sie als Expert*in für inklusives Wohnen gebucht.

     

    JA

    LANGFRISTIG

    Lobbyarbeit

     

     

    ·         Gesetzliche Rahmenbedingungen: Prägen sie gemeinsam mit uns das Bundesteilhabegesetz zugunsten von inklusiven Wohnformen.

     

    JA

    ·         Förderungen: Stehen Sie gemeinsam mit uns für eine staatliche Finanzierung von Projektentwicklung und Prozessbegleitung zur Gründung inklusiver Wohnformen ein.

     

    JA

    Verbreitung

     

     

    ·         Inklusives Wohnen für alle: Lassen Sie uns gemeinsam beweisen, dass inklusives Wohnen für jeden Menschen möglich ist, egal ob in welcher Form und Stärke er behindert ist/wird und wie viel Unterstützung er braucht.

     

    JA

    ·         Inklusives Wohnen überall: Zeigen wir, dass inklusive Wohnen im Westen wie im Osten und in der Stadt wie auf dem Land funktionieren.

     

    JA

    Forschung

     

     

    ·         Gelingensbedingungen: Finden Sie mit uns Wege, inklusive Wohnformen zu verstetigen und den Gründungsprozess zu erleichtern.

     

    JA

    ·         Überprüfte Inklusion: Lassen Sie sich die Qualität ihrer Wohnangebote wissenschaftlich beweisen.

     

    Ja

    Vernetzung und Öffentlichkeitsarbeit

     

     

    ·         Gemeinsam für eine bessere Zukunft: Lassen Sie uns zusammenwachsen und ein starkes Netz für Innovation, Inklusion, Teilhabe und Gerechtigkeit schaffen.

     

    JA

    ·         Ob auf der Straße oder im Parlament: Jede*r sollte inklusive Wohnformen kennen. Machen wir uns gemeinsam für die Interessen einer inklusiven Gesellschaft stark!

     

    JA

     

  • Werde Mitglied!

    Wenn Du die Arbeit und Angebote von WOHN:SINN - Bündnis für inklusives Wohnen (e.V. in Gründung) aktiv nutzen und mitgestalten willst, beantrage eine Bündnismitgliedschaft! Falls Du uns finanziell unterstützen möchtest, bietet sich eine Fördermitgliedschaft an. Beides kannst Du entweder als Privatperson, als Organisation oder private Initiative (GbR) werden.

    Alles, was Du dafür tun musst, ist diesen Antrag auszudrucken, auszufüllen und ihn an die angegebene Adresse zu schicken:
    Mitgliedsantrag

    Wichtig für Bündnismitglieder: Bitte nicht vergessen, die Selbstverpflichtung auf der letzten Seite aufmerksam durchzulesen und zu unterschreiben.

    Du hast Fragen oder brauchst Hilfe beim Mitgliedsantrag? Gerne helfen wir Dir weiter, wenn Du etwas nicht verstehst. Hier kannst Du uns eine Nachricht schreiben: >> Hier klicken! <<